Studie über Geschichte der Sexualität: Gruppensex stärkt den Gemeinsinn – taz.de

Monogamie? Ist nicht normal. Zwei Psychologen untersuchen die prähistorischen Wurzeln der Sexualität und entdecken Überraschendes.

Quelle: Studie über Geschichte der Sexualität: Gruppensex stärkt den Gemeinsinn – taz.de

 

Nicht ganz neu ist dieser Artikel in der taz ich nehme ihn aber trotzdem hier mit hinein, da er eine Buchempfehlung enthält. Noch kann ich nichts zu diesem Buch sagen, aber ich denke, dass ich es mir zulegen möchte. Ich fände, dieser Titel wäre auch mal einen Diskussionsabend wert, was denkt Ihr?

Buchempfehlung:

Sex – die wahre Geschichte

von Christopher Ryan, Cacilda Jethá

 Originaltitel: Sex at Dawn. The Prehistoric Origins of Modern Sexuality