Polyamorie – Roman über Leben in einer Dreierbeziehung

3. Teil der SCHNEEMÄNNER erschienen
– Karriere oder Kinder?
– Sehnsucht nach Verbindlichkeit

Berlin (nora.amelie/12.04.2017) „Das Ende der Story war auch für mich nicht vorhersehbar“, sagt Nora Amelie über den gerade veröffentlichten letzten Band ihres mehrteiligen Romans DIE SCHNEEMÄNNER. Die Berliner Autorin schwört auf Geschichten mit Tiefgang. Deshalb hat sie ihren Protagonisten ein ordentliches Problem aufgeladen. Sie wagen eine Beziehung zu dritt. „Kein unbekanntes Partnermodell, aber in jeder Hinsicht schwierig“, räumt Amelie ein. Denn Hauptfigur Louisa fühlt sich zerrissen zwischen ihren beiden Männern. Obwohl es eigentlich nur darum geht, zu experimentieren und Neues zu wagen. Doch Emotionen sind nicht planbar. Was als Deal beginnt, entwickelt sich zu einer Liaison, von der keiner der drei mehr die Finger lassen kann. Selbst den Lesern und der Autorin fällt das schwer. Deshalb soll dem Finale des Dreiteilers am Jahresende ein Schneemänner-Special folgen.

Quelle: live-PR.com

Am 12.04.2017 erschien auf live-PR.com ein Hinweis auf den dritten Teil einer Romanserie in der es auch mit um Polyamorie geht. wer von Euch mehr über die Autorin Nora Amelie erfahren möchte kann dieses auf Ihrer Webseite tun.  Verfügbar bei Amazon, leider nur in einer Kindle und Papier-Version.

Grtz

Gala