«Kreuz & Queer»: Neue Webserie über Gender und Sexualität

«Kreuz & Queer»: Lasst uns über Sex reden! In «Kreuz & Queer» kommen junge Schweizer wie die Zürcher Dragqueen Milky Diamond zu Wort und berichten aus ihrem Leben fernab der Konventionen. Bild: SRF Quelle: «Kreuz & Queer»: Neue Webserie über Gender und Sexualität So titelte bluewin.ch eine Marke der Swisscom im oben genannten Artikel auf ihrer Webseite

Ein Leben ausserhalb der gedanklichen Wohlfühlzone – News Bern: Stadt – derbund.ch

Mehrere Partner, Pragmatismus und am Puls der Zeit: Ein Besuch beim Stammtisch der Polyamoren in Bern. Quelle: Ein Leben ausserhalb der gedanklichen Wohlfühlzone – News Bern: Stadt – derbund.ch   Noch einmal ein Artikel aus der Schweiz, vom und über den Polyamorie Stammtisch Bern. Der Artikel ist online bei derbund.ch am 28.03.2017 erschienen. Wie immer, viel

Wir müssen reden: Wie frei darf die Liebe sein? | ZEITmagazin

Polyamorie wird trotz der 68er als neue freie Liebe gefeiert. Der Sexologe Ulrich Clement über die Missionarsstellung, ideologische Polyamoristen und normale Fremdgänger. Quelle: Wir müssen reden: Wie frei darf die Liebe sein? | ZEITmagazin Ich weiß, ich hinke ein wenig mit der Veröffentlichung hinterher, dieser Artikel aus der Zeit ist vom 30.03.2017.  Er enthält ein

„Monogamie ist ein Desaster“ – Drei Gründe gegen die Treue | STERN.de

Wie lebt es sich, wenn man das romantische Ideal der ewigen Treue weglässt? Autor Friedemann Karig sucht in seinem Buch nach Antworten und erzählt Geschichten von Paaren, die anders leben als die meisten. Quelle: „Monogamie ist ein Desaster“ – Drei Gründe gegen die Treue | STERN.de Noch ein etwas älterer Artikel, wieder zu Friedemann Karig

Das Ende der Monogamie? aspekte vom 24. März 2017 – ZDFmediathek

Warum wir mehrere lieben sollten Wie passt das nur zusammen? Wer heutzutage heiratet, wird mit 50-prozentiger Wahrscheinlichkeit während der nächsten zehn Jahre wieder geschieden. Gleichzeitig steht das Ideal der romantischen Zweierbeziehung „bis dass der Tod uns scheidet“ unangefochten oben auf der Liste der Lebensträume. Partnerbörsen boomen, weil es immer mehr Singles gibt. Eine Antwort darauf

Einen, zwei, drei, viele lieben – Panorama-Nachrichten – Mittelbayerische

Der Frühlingsanfang bringt die Frühlingsgefühle mit sich: Wie gelingt die Liebe – und mit wie vielen Partnern? Quelle: Einen, zwei, drei, viele lieben – Panorama-Nachrichten – Mittelbayerische Rechtzeitig zum Frühling bringt die Mittelbayrische einen netten Artikel zum Thema Beziehungsmodelle. Ein nett geschriebener Artikel, der nicht auslässt, die aktuellen Bücherhighlights aus dem Themenbereich zu erwähnen. Ich

Polyabend beim Queerreferat an den Aachener Hochschulen e.V.

„Was Polyamorie ist und was nicht, welche Varianten es gibt, was davon wie funktioniert und was man alles falsch machen kann.“ Ein kleiner, ca. 2-stündiger Vortrag über das, was Polyamorie alles nicht ist (z.B. Polygamie, Fremdgehen, Offene Beziehung, Freundschaft plus, Beziehungsanarchie uvm.), eine Erklärung einiger Varianten von Polyamorie (Polyfidelity, hierarchische Polyamorie, Solo-Polyamorie, Mono-Poly-Beziehungen uvm.) und

Pony M. (Yonni Meyer) & Maggie Tapert über Sex, Kurse, Buch, Facebook – Schweizer Illustrierte

Von Liebe und Schlampen Maggie Tapert & Pony M. über Polyamorie und Orgasmen © FABIENNE BÜHLER Frauen wollen Orgasmen, sagt Sex-Expertin Maggie Tapert. Männer meinen, sie müssen potente Hengste sein, sagt Bloggerin Pony M. Zwei Generationen über Monogamie, Polyamorie und das Single-Leben. Quelle: Pony M. (Yonni Meyer) & Maggie Tapert über Sex, Kurse, Buch, Facebook