Polyamorie: So leben Menschen, die mehrere Leute lieben – watson

Für viele ist bis heute die Liaison zwischen zwei Personen das einzig denkbare Beziehungsmodell. Wie Menschen leben, die mehrere Personen lieben und auch mit mehreren Partnern zusammen sind, erfahre ich am polyamourösen Stammtisch in Bern. Quelle: Polyamorie: So leben Menschen, die mehrere Leute lieben – watson Die Autorin Viktoria Weber zeigt in einem angenehm zu

Polyamorie – Wenn eine Frau zwei Partner hat – MAZ – Märkische Allgemeine

  Kann man sich mit seinem Partner freuen, wenn er gerade Sex mit jemand anders hat? Wer das nicht kann, sollte von der Vielliebe die Finger lassen. Einige wenige trauen sich trotzdem. Interview mit einem Forscher. Quelle: Polyamorie – Wenn eine Frau zwei Partner hat – MAZ – Märkische Allgemeine Die Märkische Allgemeine Zeitung veröffentlichte

OTB Magazin “Polyamorie” on Vimeo

Interessanter 30 minütiger Film von Karin Maria Wallys OUTSIDE THE BOX Magazin auf Vimeo. Stefan Ossmann war im Herbst 2016 auf dem überregionalen PAN-Treffen auf Gut Frohberg. Die beiden Workshops die er dort zusammen mit Nicolette aus der Schweiz gehalten hat, werden vermutlich mit in seine Doktorarbeit eingehen. Ich bin gespannt, was sich so ergibt,

Studie über Geschichte der Sexualität: Gruppensex stärkt den Gemeinsinn – taz.de

Monogamie? Ist nicht normal. Zwei Psychologen untersuchen die prähistorischen Wurzeln der Sexualität und entdecken Überraschendes. Quelle: Studie über Geschichte der Sexualität: Gruppensex stärkt den Gemeinsinn – taz.de   Nicht ganz neu ist dieser Artikel in der taz ich nehme ihn aber trotzdem hier mit hinein, da er eine Buchempfehlung enthält. Noch kann ich nichts zu diesem

Polyamorie in den Medien

In den letzten Jahren hat es sich ergeben, dass die Medien sich in immer stärkerem Umfang dem Thema der Polyamorie widmen. Ich versuche mal, soweit es meine Zeit zulässt, eine Sammlung der verschiedenen Berichte aus den verschiedenen Medien hier zu veröffentlichen. Diese Sammlung hier kann naturgemäß nicht vollständig sein, da es mir nicht möglich ist,